Reiterverein Bettingbühren e.V.

 

Endstand der Kreismeisterschaft 2019 und unsere E-DressurMannschaft

 

Am 20.10.2019 fand das Finale der Kreismeisterschaften 2019 für die E-Dressur-Mannschaften in Jaderberg statt und unsere Mädels haben sich mit einem tollen Ritt und einer Wertnote von 6,8 den vierten Platz ergattert.

Nach kurzem hin und her rechnen stand fest, das ist ein solider 4. Platz in der Gesammtwertung, und das in ihrer ersten  Saison.

Wir sind sehr stolz auf Merle Skuza, Hanna Wefer, Rebecca Tenbrock, Marlene Klanowski und Fine Müller, sowie auf Mannschaftsführerin Sandra Mariana Bruns. Ihr seit ein tolles Team.

Alle sind hoch motivert im Winter fleißig zu trainieren und im nächste Jahr voll durch zu starten.

 

 

Die Zukunft des Vereins


In den letzten Monaten gab es viele Spekulationen über die Zukunft unseres Vereins. Nachdem seit kurzem die neuen Pächter (Ann-Kathrin und Helge Schmidt) feststehen blieb die Frage, was das für unseren Verein bedeutet. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 05.09.2019 bei Bischoff in Ganspe stellte der Vorstand eine mögliche Lösung dar. Dieser wurde von allen anwesenden Mitgliedern einstimmig zugestimmt.

Die dort besprochene Anpassung der Vereinsbeiträge und der Anlagennutzung wird zum 01.10.2019 umgesetzt. Die genauen Beiträge könnt ihr unter „Mitglied werden“ einsehen. Eine wichtige Änderung zur Hallennutzung ist, dass der Beitrag pro Reiter und nicht mehr pro Pferd erhoben wird, wie auch bisher bei der Anlagennutzung im Verein.

Die Volties bleiben ebenfalls in der Halle und behalten ihre Trainingszeiten. Es wird einen neuen Hallenplan geben, der dann zusätzlich auch auf unserer Homepage veröffentlicht wird.

Die Außenplätze haben wir noch bis Ende 2020, wie es mit den Plätzen danach weiter geht, wird bei der nächsten  Mitgliederversammlung besprochen. Eventuell soll es im Laufe der Zeit hinter der Halle einen weiteren Außenplatz geben.

Sollten noch fragen offen sein, steht euch der Vorstand gerne zur Verfügung.

 

Die E-Mannschaft in Mooriem / Bardenfleth 

 

Unsere E-Mannschaft ist am 08.09. in Mooriem gestartet. Mit einer Wertnote vom 6,8 erreichten sie den dritten Platz. 

 

Großes Turnier – kleiner Rückblick


 

Unser WBO-Turnier am 31.08. war wieder mal ein voller Erfolg.

Wir sahen viele strahlende Augen beim Reitnachwuchs, für das liebevoll gestaltete Ambiente und die ruhige Atmosphäre gab es großes Lob an den Verein, das sei genau die richtige Umgebung für ein solches Nachwuchsturnier.

Unsere Tombola kam in diesem Jahr noch besser an, als schon im letzten und musste bereits zu Mittag beendet werden, da alle Lose und Preise vergriffen waren.

Neu in diesem Jahr war, dass Julia Rossner nicht nur als Ausstellerin vor Ort war, sondern die Prüfungen auch mit der Kamera begleitet hat und die Fotos direkt vor Ort zu erwerben waren.

Auf der Versammlung hatte der Vorstand das Turnier bereits in Zahlen gefasst und den anwesenden Mitgliedern vorgestellt.

Ein riesen Dankeschön geht nochmal an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass dieses Turnier so stattfinden kann. Angefangen bei unseren großartigen Sponsoren, dem Richterteam, dem Sanitätsdienst aber natürlich auch dem Team von Helfern, die alles dafür getan haben, dass sich alle wohl bei uns fühlen. VIELEN LIEBEN DANK!

 

 

 Außerordentliche Hauptversammlung am 05.09. bei Bischof in Ganspe

 

Am 05.09.2019 um 19 Uhr findet eine außerordnentliche Hauptversammlung bei Bischoff in Ganspe statt.

Tagesordnungspunkte sind:

1. Begrüßung

2. Information über die aktuelle Entwicklung bzgl. der weiteren Nutzung der

Halle und der Außenplätze in Bettingbühren.

3. Abstimmung über die Anpassung der Mitgliedsbeiträge, sowie die finanzielle

Aufwendung zur weiteren Nutzung der Halle in Bettingbühren.

 

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Der Vorstand

 

 Die letzten Vorbereitungen laufen

 

Nachdem wir bereits die Vierecksbegrenzungen aus Ovelgönne geholt und den alten Parcours abgebaut haben, wurde auch schon alles an seinen Platz gestellt. Vierecksbegrenzungen, Absperrung und der erste Parcours für Prüfung Nr. 9 sind startklar, natürlich inkl. unserem neuen Vereinssprung. Am Freitag, den 30.08. heißt es nun, alles ein bisschen aufhübschen und die Reste vorbereiten. Auch die Blumendeko wartet schon auf ihren Einsatz... Am 31.08. um 8 Uhr starten die ersten Prüfungen.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Unsere neue E-Mannschaft

 

Am 18.08.2019 startete unsere neue E-Dressur-Mannschaft mit Merle Skuza, Hanna Wefer, Rebecca Tenbrock, Marlene Klanowski und Mannschaftsführerin Sandra-Marianna Bruns das erste Mal. Mit einer Wertung von 6,4 Punkten kamen sie in Ovelgönne auf den vierten Platz.

Ihr habt das wirklich toll gemacht!

 

 

Rastede! Wir kamen, sahen und holten Silber

 

Eine Woche mit Höhepunkten und Glücksmomenten liegt hinter uns und wir sind so stolz, eine so tolle Gemeinschaft aus der A-Dressur-Mannschaft und allen Helfer und Mitgliedern zu haben.

Nach der Qualifizierung mit dem dritten Platz in der Vorrunde am 25.08. durfen Sandra Marianna Bruns, Ann-Kathrin Schmidt, Esther Hoffrichter, Jasmin Schmidt und Milena Munderloh-Schulz am 28.08. im Finale noch ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis stellen. Ohne große Erwartungen gegen die unumstrittenen Favoriten aus Bad Zwischenahn gingen  sie auf den Platz und konnten sich mit einem super Ritt die Silbermedaille sichern. Nun sind sie Vitzelandesmeister 2019!

Die Freude war natürlich riesig.

Der Dank aller Reiter galt ihren Pferden, den Helfern und auch allen Mitgliedern, die mitgefahren waren um die Daumen zu  drücken und die Mannschaft anzufeuern. Es war ein tolles Turnier bei dem die Zusammenarbeit im Verein Mal wieder überwältigend war.

  

 

 

 

 

Reitwochenende auf dem Jaspershof

 

Vom 14.-16.6.  haben wir mal wieder Westerstede unsicher gemacht.
Mit 23 Mitgliedern von 5-36 Jahren ging es am Freitagmittag wieder los zum Ponyhof Jaspers. 5 Mädels hatten ihr eigenes Pferd dabei, der Rest bekam vor Ort Ponys vom Hof und schon ging's zum ersten Ausritt in den Wald. So verging das Wochenende wie im Flug mit mehreren Ausritten, Ponyspielen, Baden mit den Ponys im See, Lagerfeuerabend und vielen Ball- und Bewegungsspielen. Wir hatten sehr viel Spaß und konnten wieder Mal feststellen, dass bei uns die Gemeinschaft ganz groß geschrieben wird. Zum Abschluss am Sonntag haben wir noch einen Geburtstag gefeiert und dann ging es leider schon wieder nach Hause. Die Planungen für das nächste gemeinsame Wochenende sind schon angelaufen.

 

 

Rastede, wir kommen!

 

Am 09.06. hat unsere A-Mannschaft sich einen Platz für das Landesturnier am 25.07. in Rastede gesichert.

 

Erstes Ticket für Rastede gelöst

 

Am 26.05. fand auf dem schönen Turnier vom Reitverein Ovelgönne die erste Qualifikation für das Landesturnier in Rastede statt.
Leider sind nur zwei Mannschaften an den Start gegangen. Für uns war es aber eine super Möglichkeit, unsere einstudierte Kür einem unabhängigem Richtergremium zu präsentieren. Und auch, wenn die goldenen Schleifen an das Team aus Ovelgönne gingen, brauchen wir uns mit einer 8,0 für den Inhalt und einer 7,6 für die Ausführung nicht verstecken.
Pfingsten ist die zweite Qualifikation in Jaderberg. Bis dahin wird fleißig weiter trainiert und an den Feinheiten gearbeitet. Denn steigern kann man sich immer.

 

 

 

Ab ins Watt


Getreu diesem Motto haben sich einige Mitglieder am 18.05. auf den Weg nach Cuxhaven gemacht. Hier empfingen uns auf dem "Reiterhof Tote Hose" zehn Norweger, die uns sicher durch Wald und Watt tragen sollen. Bei bestem Ausreitwetter haben wir alle die Tour genossen und beschlossen, dass es nicht das letzte Mal war. 

 

 

 

Start der Kreismeisterschaften 2019

 

Am 27./28.04. starten die diesjährigen Kreismeisterschaften.

Die aktuelle Tabelle findet ihr immer ganz unten auf unserer Startseite.

 

  

Auf die PLÄTZE, fertig, ...

 

Am 13.04. fand der Frühjahrsputz statt. Ob Spünge aufbauen, Unkraut zupfen oder den Sand haken, alle anwesenden waren fleißig dabei.

Ab sofort gibt es auch die neuen Stundenzettel, auf denen jeder seine Arbeitsstunden von einem der Vorstandsmitglieder abzeichnen lassen kann. Diese Zettel müssen dann am Ende des Jahres bei Monika abgegeben werden.

 

 

 

Unser Doppellongen-Lehrgang

 

An diesem Wochenende fand der Doppellongenlehrgang mit Jochen Keuter statt. In 40Min. Einzeltraning für jedes Pferd-Reiter-Gespann gab es Einblicke in die etwas andere Longenarbeit.

 

 

kreatives Stangentraining

 

Am 23.-24.02. fand das kreative Stangentraining unter der Leitung von Inga Deppermann statt. Es war ein toller Einblick in eine etwas andere Trainingsmethode. Das Training fand in einer entspannten Atmosphäre statt. Jeder Reiter konnte, nach einer gemeinsamen Aufwärmphase, in seinem eigenen Tempo die Übungen absolvieren und bekam wertvolle Tips. Nach dem Training waren die Pferde und auch die Reiter geschafft, aber sehr zufrieden mit den eigenen Leistungen. Auch die Zuschauer waren begeistert.

 

Frische Farbe und ein tolles erstes Stangentraining

 

 Es ist da... unser neues Farbkonzept.

Ob auf der neu gestalteten Homepage oder bald in unserem eigenen Onlineshop.

Einheitliche Farbgestaltung rund um den Verein. 

 

Am Samstag war der erste Tag vom kreativen Stangentraining mit Inga Deppermann. Es ging in erster Linie um den Spaß am reiten und das gymnastizieren der Pferde. Zusätzlich gab es interessante neue Trainingsansätze für alle Reiter und Zuschauer bei toller Stimmung.

Sonntag gehts weiter, auch da sind Zuschauer wieder herzlich willkommen.

 

  

Unsere A-Manschaft war bei Bernd Menke:

 

Am 02.-03. Februar waren unsere Mädels der A-Mannschaft zum Lehrgang bei Bernd Menke. Diesen Lehrgang hat die Mannschaft bei der Kreismeisterschaft im vergangenen Jahr gewonnen.

Alle waren begeistert und können jetzt gut vorbereitet in die neue Sainon starten.

 

      
 
   

        

 

.................................................

 

Neue Infos:

 

Bedingungen für die Kreismeisterschaften Wesermarsch 2019

Wertungsprüfungen KM Wesermarsch 2019 

.................................................

 

Neues Königspaar

 

Am 26.01.2019 fand unsere Kohlfahrt statt. 8 Mitglieder starteten in Berne und machten sich zu Fuß auf den Weg nach Ganspe. Unterwegs wurden verschiedene Spiele gespielt, eins auch spontan gegen eine zweite Kohlgesellschaft. Bei "Bischoff" gab es dann den lang ersehnten Kohl und es wurde in geselliger Runde gefeiert.

 Unser neues Königspaar
 Die Kohlgesellschaft
 

 


Danke an Esther und Sven für die Organisation!

 

.................................................

 

Jetzt per Mail erreichbar

 

Wir haben jetzt eine offizielle Vereins-Email-Adresse. Bei Fragen und Anregungen rund um Veranstaltungen, Unterricht oder den Verein selber dürft ihr diese gerne nutzen.

  

info@reitverein-bettingbuehren.de

 

.................................................

 

Dressur in fremden Hallen 2019, Bettingbühren mach den Auftakt

 

Am Sonntag, den 20.01.2019 startete die Reihe „Dressur in fremden Hallen 2019“ des KRV Wesermarsch in der Reithalle in Bettingbühren.
11 Reiterinnen stellten sich überwiegend zu zweit den geschulten Augen von Bernd Menke. Zu beginn jeder 30 minütigen Einheit wurde eine Dressuraufgabe geritten. Anschließend ging Herr Menke auf jede einzelne Reiterin ein und gab wertvolle Tipps und Anregungen, die in der verbleibenden Zeit geübt werden konnten.
Einige Mitglieder unseres Vereins haben sich um warme Getränke, belegte Brötchen und wärmende Decken für die Zuschauer gekümmert. Der Tag war ein voller Erfolg und wir bekamen positives Feedback zur Organisation und Umsetzung der Veranstaltung.
Weitere Termine für "Dressur in fremden Hallen" finden in den nächsten Wochen in Tossens, Rodenkirchen und Mooriem statt.

.................................................

 

Große Pläne für 2019

Am 18.1.2019 traf sich unser Vorstand mit interessierten Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung im Stedinger Landhaus.
Im Jahresrückblick war deutlich raus zuhören, dass in unserem Verein Schlagworte wie „wir“, „zusammen“ und „gemeinsam“ immer groß schreiben. Es wurde über die gemeinsamen Ausflüge, das WBO Turnier im September, Ereignisse wie das Spalier reiten zu Hochzeiten unserer Vereinsmitglieder, das Hausturnier zur Weihnachtsfeier und die tollen Turnierergebnisse im vergangenen Jahr berichtet. Alle Vorstandsmitglieder hatten zu ihren Aufgabenbereichen einiges zu erzählen.
Im Jahr 2019 soll es so weiter gehen. Es wurden bereits erste Termine für einen Wattritt, ein Reiterwochenende, Lehrgänge und das Sommerturnier festgelegt und den Mitgliedern vorgestellt. Den Start ins neue Jahr macht das heutige „Dressur in fremden Hallen“ mit Bernd Menke in der Halle in Bettingbühren. Weiter geht es am 23.-24.02. mit einem „kreativen Stangentraining“ unter der Leitung von Inga Deppermann und einem „Doppellongenlehrgang“ unter der Leitung von Jochen Keuter am 06.-07.04. .
Auch für das WBO Turnier steht schon der 31.08.2019 fest. Einige weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung und werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde dann noch Rita Koopmann, die den Verein seit der Gründung 1975 unterstützt hat und 43 Jahre lang geschätztes Vorstandesmitglied war, zum Ehrenmitglied ernannt. Herzlichen Glückwunsch liebe Rita und noch mal vielen Dank für alles!

Als Schlusswort noch ein kleines Zitat aus dem Vorstand:
„Wir bedanken uns bei bei allen Mitgliedern für die tolle Unterstützung und ein Jahr mit vielen Höhen und nur wenigen, kleinen Tiefen und freuen uns auf ein tolles Jahr 2019!“

 

.................................................